Stellenangebote

Die HanseMerkur Versicherungsgruppe sucht ab dem 01.03.2019 bzw. schnellstmöglich, vorerst befristet für zwei Jahre, eine/n

Mitarbeiter (m/w/d) für das Beschwerdemanagement in der Reise-Krankenversicherung im Leistungsbereich

Standort: Hamburg

Ihre Aufgaben

  • Fachliche/rechtliche Bearbeitung von Grundsatzfragen in der Reiseversicherung (Schwerpunkt Kranken) 
  • Bearbeitung komplexer Regulierungsfälle in der Reisekrankenversicherung
  • Bearbeitung von komplexem Schriftwechsel, wie z. B. Rechtsanwaltsschreiben, BaFin-Beschwerden etc. (Schwerpunkt Kranken)

Ihr Profil

  • Juristisches Studium oder abgeschlossene juristische Ausbildung
  • Interesse am versicherungsrechtlichen Umfeld
  • Berufserfahrung in der Versicherungswirtschaft und in der Leistungsregulierung sind von Vorteil
  • Sicher in der geschäftlichen Korrespondenz
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Hohe Eigeninitiative
  • Hohe Einsatzbereitschaft
  • Konfliktfähigkeit
  • Soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Offen, kommunikationsstark und präsentationssicher

Was wir Ihnen bieten

Als einer von Hamburgs Top Arbeitgebern 2017 haben wir Ihnen eine Menge zu bieten! Das fängt bei einem attraktiven Vergütungspaket und Mitarbeitervorteilen bei unseren Versicherungen an und hört bei flexiblen Arbeitszeiten und Unterstützung in Sachen Fitness und Kinderbetreuung nicht auf. Setzen Sie gemeinsam mit uns auf Qualität im Leben und im Beruf und bewerben Sie sich!

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Die HanseMerkur setzt als Arbeitgeber auf Chancengleichheit und lebt sie. Wir freuen uns auf jede Bewerbung und alle Interessenten sind willkommen, unabhängig von Merkmalen wie Geschlecht, Alter, Herkunft, Nationalität, Rasse oder ethnischer Zugehörigkeit, Religion Behinderung oder sexueller Orientierung.

Ihr Ansprechpartner ist Herr Lars Nerlich, Rufnummer +49 40 4119-1379.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online und mit PDF-Dokumenten, indem Sie den Button "Jetzt bewerben!" verwenden. E-Mail-Bewerbungen mit Anhängen von Word-Dokumenten können wir im Bewerbungsprozess leider nicht berücksichtigen.